Peter KlemmPeter Klemm

Lutz v. MeyerinckLutz v. Meyerinck

Ulrich WinklerUlrich Winkler


Buch-Projekt 2013

bp




"Reputation, reputation, reputation! 
Oh, I have lost my reputation! 
I have lost the immortal part of myself, 
and what remains is bestial.
My reputation, Jago, my reputation!"

 

Cassio spricht zu Jago in der Tragödie Othello

von William Shakespeare

(ca. 1603)



...trainiert und coacht seit 25 Jahren Unternehmer und Führungspersönlichkeiten im Verhalten vor Mikrofon und Kamera. Seine Trainings unter Einsatz eines professionellen Kamerateams wenden sich an alle, die beruflich in Kontakt mit Medien kommen können. Klemm ist Lehrbeauftragter an der Mainzer Johannes-Gutenberg-Universität und Dozent im MBA-Programm der Fachhochschule Mainz.

Peter Klemm ist Jahrgang 1952. Von 1972 bis 1978 studierte er an der Mainzer Johannes Gutenberg-Universität und schloss das Studium als Diplom-Volkswirt ab. Parallel zum Studium arbeitete er in verschiedenen Redaktionen und holte sich dort ein fundiertes journalistisches Grundwissen.

Von 1979 bis 2002 arbeitete Klemm für den Bundesverband Druck und Medien, den Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband der Druckindustrie. Dort begann er als Pressereferent und war nach kurzer Zeit Pressesprecher. Später verantwortete er als Geschäftsführer die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit, politische Beziehungen und internationale Beziehungen. Zuletzt war er stellvertretender Hauptgeschäftsführer. Schon in seiner Zeit beim Verband entwickelte Klemm ein Trainingskonzept für Unternehmer und Führungskräfte, um diese fit für die Kamera zu machen.

Seit 2003 ist Klemm selbstständig. Er berät überwiegend große Unternehmen und Organisationen in strategischem Kommunikationsverhalten und coacht Mitarbeiter für Fernsehauftritte, aber auch für Interviews im Hörfunk und in Printmedien. Dazu gehört auch die direkte Vorbereitung auf Auftritte in Pressekonferenzen oder Talkshows.

Bei kmw ist Klemm der Spezialist für Medientrainings und persönliche Coachings.