Peter KlemmPeter Klemm

Lutz v. MeyerinckLutz v. Meyerinck

Ulrich WinklerUlrich Winkler


Buch-Projekt 2013

bp




"Reputation, reputation, reputation! 
Oh, I have lost my reputation! 
I have lost the immortal part of myself, 
and what remains is bestial.
My reputation, Jago, my reputation!"

 

Cassio spricht zu Jago in der Tragödie Othello

von William Shakespeare

(ca. 1603)



...hat Germanistik und Politikwissenschaften studiert. Er ist Spezialist für interne und externe Kommunikation und verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in leitenden Kommunikationspositionen der deutschen und internationalen Mineralölindustrie.

Von 1974 bis 1982 studierte er an der Justus-Liebig-Universität Gießen und schloss das Studium mit dem ersten Staatsexamen ab. Während des Studiums und danach arbeitete er als Dozent an der Volkshochschule und als Korrektor. Nach dem zweiten Staatsexamen 1985 wechselte er 1986 in die Wirtschaft, zunächst in ein mittelständisches Technologie-Unternehmen und 1989 dann zur Aral AG in Bochum.

Nach Stationen als Pressereferent, Pressesprecher und Werbeleiter bei dem größten deutschen Tankstellenunternehmen ging er 1997 zur Muttergesellschaft VEBA OEL AG nach Gelsenkirchen und leitete dort das Marketing der VEBA Wärmeservice GmbH. Von 2001 bis Mitte 2010 führte er die Externe Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen BP AG und der von ihr übernommenen Aral AG. Von 2010 bis 2013 arbeitete er als Leiter Kommunikation für die RAG-Stiftung in Essen, die ab 2019 für die Ewigkeitskosten des Steinkohlenbergbaus der RAG aufkommt.

Im Laufe dieser Jahre sammelte Winkler vielfältige Erfahrungen bei kleinen wie großen Krisen, der Etablierung eines geordneten Krisenmanagements oder bei regelmäßigen Trainings zur Vorbereitung auf mögliche Krisenfälle. Winkler berät Ihre Presseabteilung bei der Vorbereitung auf den Krisenfall und unterstützt sie bei akuten Krisen.